Home | Produkte | Behandlungen | Weathered Color

Weathered Color

Wird das Holz keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt, beispielsweise unter einem Vordach, wird die Holzoberfläche dort nicht oder langsamer vergrauen. Hierdurch können Farbunterschiede gegenüber Abschnitten entstehen, die sehr wohl direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Für eine gleichmäßige Alterung hat Platowood Weathered Color entwickelt. Die Fassadendielen werden fabrikmäßig vergraut. Weathered Color gibt es in zwei Ausführungen:

Weathered Color Beize

Dieses natürlich aussehende Finish, das für Platowood Fraké geeignet ist, ist eine halbtransparente Beize, die die Voralterung des plattierten Holzes gewährleistet. Diese Schicht wird langsam abgebaut, während das darunter liegende Holz natürlich altert. Auf diese Weise wird der visuelle Übergang vom braunen Holz zur grauen Fassade mit einem naturgetreuen Raubtier überwunden.

Platowood Fraké Weathered Color Beize

Weathered Color Ölbasis

Weathered Color Ölbasis ist eine Vergrauungslasur auf Basis von Leinsaatöl. Diese Schicht wird langsam abgebaut, während das darunterliegende Holz gleichzeitig natürlich vergraut. Auf diese Weise ist der optische Übergang vom braunen Holz zu einer vergrauten Fassade mit einer realistischen Vergrauungslasur fließend. Weathered Color Ölbasis muss nicht regelmäßig neu aufgetragen werden. Abgesehen von der Reinigung ist diese Beschichtung völlig wartungsfrei. Sie ist nicht für feingesägte Oberflächen geeignet.

 

Platowood Fraké Weathered Color Ölbasis                                                 Platowood Fichte Weathered Color Ölbasis

Behandlungen